Angebote zu "Mein" (24 Treffer)

Kategorien

Shops

Sültz, Renate: Mein Essen im Ruhrgebiet
18,81 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 14.11.2019, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Mein Essen im Ruhrgebiet, Titelzusatz: Geboren im Universitätsklinikum in Essen, Autor: Sültz, Renate, Verlag: Books on Demand // BoD - Books on Demand, Sprache: Deutsch, Rubrik: Politikwissenschaft // Soziologie, Allgemeines, Seiten: 40, Informationen: HC gerader Rücken kaschiert, Gewicht: 334 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
Sültz, Renate: Mein Essen im Ruhrgebiet
18,81 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 14.11.2019, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Mein Essen im Ruhrgebiet, Titelzusatz: Geboren im Universitätsklinikum in Essen, Autor: Sültz, Renate, Verlag: Books on Demand // BoD - Books on Demand, Sprache: Deutsch, Rubrik: Politikwissenschaft // Soziologie, Allgemeines, Seiten: 40, Informationen: HC gerader Rücken kaschiert, Gewicht: 334 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
Buch - Mein Tabulu
14,95 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Tabea ist sieben Jahre alt, als sie mit ihrer Familie in eine andere Stadt zieht. Am ersten Schultag soll sie sich der neuen Klasse vorstellen. Doch wie aus dem Nichts ist plötzlich Tabulu da. Es sitzt auf Tabeas Schulter, zwickt sie, piepst ihr ins Ohr und macht es ihr unmöglich, überhaupt ein Wort herauszubringen. Das nervige Wesen begleitet sie nun Tag und Nacht. Es wird immer größer und größer und lässt sich nicht ignorieren. Das Tabulu ist Tabeas Angst. Es verschwindet nicht, doch es wird wieder kleiner, als das Mädchen lernt, mit ihm umzugehen. Erleichtert stellt Tabea fest, dass auch andere ihre Angst mit sich herumtragen."Mein Tabulu" hilft Eltern und ErzieherInnen dabei, mit Kindern über die Themen Angst und Angststörungen zu sprechen. Fachliche Ratschläge dazu gibt der Diplom-Psychologe Sören Kuitunen-Paul im Anschluss an die Bildergeschichte.Dipl.-Psych. Sören Kuitunen-Paul, geb. 1985 im Vogtland, studierte von 2006 bis 2012 Psychologie in Würzburg und Dresden mit dem Schwerpunkt Klinische Psychologie. Schon während seines Studiums kam er fachlich dem Thema Angsterkrankungen näher, als er in der Abteilung für Angst- und Bindungsforschung am Universitätsklinikum Dresden arbeitete. Als Betroffener (Blut-Spritzen-Verletzungsphobie und rezidivierende Depression), fachlicher Berater der Bücherreihe MindOlino und Mitbegründer der Initiative Mindcolors möchte er für den Abbau von Vorurteilen bezüglich psychischen Störungen werben.Paula Kuitunen, geb. 1983 in Finnland, studierte Psychologie und leitet die Initiative Mindcolors, die sich für die Rechte und Entstigmatisierung von Menschen mit psychischen Erkrankungen einsetzt. Dazu schreibt und illustriert sie Bücher zu den Themen psychische Gesundheit und Krankheit. Sie lebt mit ihrem Mann und drei Kindern in Dresden und trägt auch selbst ein Tabulu mit sich (spezifische Phobie). www.mindcolors.de

Anbieter: myToys
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
Babysitter, 21149
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Hallo, ich heiße Viktoria und habe dieses Jahr erfolgreich mein Abitur gemacht. Bevor ich nächstes Jahr anfangen möchte zu Studieren, mache ich erst mal ein Praktikum im Universitätsklinikum. Dadurch bin ich an den Wochenenden sehr flexibel und unter der Woche nur von den Dienstzeiten abhängig. Umgang mit Menschen macht mir viel Freude, weshalb ich auch von Beginn an die nun großgewordenen Kinder meiner Nachbarn bereut habe. Ich bin selbst mit zwei kleinen Geschwistern aufgewachsen und habe durch jahrelanges Babysitten trotz meines jungen Alters viel Erfahrung. Mir ist es wichtig, als Babysitter liebevoll und konsequent ein vertrauensvolles Verhältnis mit den Kindern und Eltern aufzubauen.

Anbieter: HalloFamilie
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
Mein Essen im Ruhrgebiet
18,81 € *
ggf. zzgl. Versand

Mein Essen im Ruhrgebiet ab 18.81 € als gebundene Ausgabe: Geboren im Universitätsklinikum in Essen. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Politikwissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
101 x Psychologie!
25,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Denken, Fühlen, Handeln: unsere Psyche, unser LebenOb Stress-Resilienz, Teamfähigkeit, Berufswahl oder Partnersuche: unsere Persönlichkeit und unser Charakter prägen unser Leben. Doch was macht unsere Persönlichkeit aus? Wir sprechen vom "Ich" - aber wer ist das eigentlich? Wer denkt in mir, wer wünscht, fühlt und fürchtet? Wer koordiniert mein Gefühlsleben und vor allem: Wer hat die Kontrolle?Ausgehend von diesen Fragen erklärt Frank Henschke, Dozent am Universitätsklinikum Freiburg, Psychotherapeut und Coach, in seinem Buch die wichtigsten psychologischen Konzepte. In kurzen Kapiteln liefert er eine Gebrauchsanweisung für menschliches Denken, Fühlen und Handeln:101 zentrale Themen der Psychologie wie Liebe, Erziehung, Stress, Selbstwert oder Körpersprache anschaulich erklärtEmpathie, Resilienz und emotionale Intelligenz: Wissenswertes zum menschlichen VerhaltenGefühle besser verstehen: Warum empfinden wir Angst, Scham, Ekel oder Trauer?Persönlichkeitsstörungen und psychische Erkrankungen: Was steckt dahinter und wie funktioniert eine Therapie?Wissenswertes zu den wichtigsten Fragen leicht verständlich erklärt und anregend illustriert Psychologie im Alltag - konkret, hilfreich, lösungsorientiertFrank Henschke stellt in seinem Sachbuch unseren Lebensalltag in den Mittelpunkt. Anhand konkreter Fragen zum menschlichen Verhalten erläutert er, wie Menschen ticken. Wie treffen wir Entscheidungen? Lohnt sich eine Paartherapie? Macht ein Trauma krank? Hilft Sport bei Aggression? Ist Schlagfertigkeit nur eine Frage der Vorbereitung? Was ist Schwarmintelligenz?Psychologen haben auf alle Fragen des Lebens eine Antwort. Ihr Wissen, vom Autor kompakt gebündelt, hilft besser als jeder Persönlichkeitstest, sich selbst und die Mitmenschen zu verstehen!

Anbieter: buecher
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
101 x Psychologie!
25,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Denken, Fühlen, Handeln: unsere Psyche, unser LebenOb Stress-Resilienz, Teamfähigkeit, Berufswahl oder Partnersuche: unsere Persönlichkeit und unser Charakter prägen unser Leben. Doch was macht unsere Persönlichkeit aus? Wir sprechen vom "Ich" - aber wer ist das eigentlich? Wer denkt in mir, wer wünscht, fühlt und fürchtet? Wer koordiniert mein Gefühlsleben und vor allem: Wer hat die Kontrolle?Ausgehend von diesen Fragen erklärt Frank Henschke, Dozent am Universitätsklinikum Freiburg, Psychotherapeut und Coach, in seinem Buch die wichtigsten psychologischen Konzepte. In kurzen Kapiteln liefert er eine Gebrauchsanweisung für menschliches Denken, Fühlen und Handeln:101 zentrale Themen der Psychologie wie Liebe, Erziehung, Stress, Selbstwert oder Körpersprache anschaulich erklärtEmpathie, Resilienz und emotionale Intelligenz: Wissenswertes zum menschlichen VerhaltenGefühle besser verstehen: Warum empfinden wir Angst, Scham, Ekel oder Trauer?Persönlichkeitsstörungen und psychische Erkrankungen: Was steckt dahinter und wie funktioniert eine Therapie?Wissenswertes zu den wichtigsten Fragen leicht verständlich erklärt und anregend illustriert Psychologie im Alltag - konkret, hilfreich, lösungsorientiertFrank Henschke stellt in seinem Sachbuch unseren Lebensalltag in den Mittelpunkt. Anhand konkreter Fragen zum menschlichen Verhalten erläutert er, wie Menschen ticken. Wie treffen wir Entscheidungen? Lohnt sich eine Paartherapie? Macht ein Trauma krank? Hilft Sport bei Aggression? Ist Schlagfertigkeit nur eine Frage der Vorbereitung? Was ist Schwarmintelligenz?Psychologen haben auf alle Fragen des Lebens eine Antwort. Ihr Wissen, vom Autor kompakt gebündelt, hilft besser als jeder Persönlichkeitstest, sich selbst und die Mitmenschen zu verstehen!

Anbieter: buecher
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
Interkulturelle Medizin und Kommunikation
16,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Würden Sie in der Arzt-Patient-Beziehung oder sonst im Alltag bei einem deutschen nach Befinden seiner Familie fragen? Dies wäre für den betroffenen eine soziale Kontrolle und womöglich Mangel an fachliche Kompetenz. Und genau das ist für einen Iraner Zeichen einer wertschätzenden und fachlichen Kompetenz. Dadurch können Sie den Kontakt professionell strukturieren, Komplikationen verringern und Ressourcen schonen. Braucht die kulturelle Vielfalt NUR eine abendländische Medizin? Was ist "richtiges" Fachwissen für den Arzt? Ist der Patient EIN Fall oder ein Individuum mit seiner soziokulturellen und emotionalen Biographie? Wo bleibt mein ICH und meine psychosomatischen Beschwerden angesichts meiner Gruppenzugehörigkeit? Niemand ist dem Menschen so nah wie der Arzt seines Vertrauens. Nirgendwo sonst kann der Unterschied zwischen Verstehen und Nichtverstehen so gefährlich sein. Helmut Schmidt hatte mal gesagt: "Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen". Der Meinung bin ich nicht und sage deshalb als Arzt: Dieses Buch liefert fundierte Anregungen für ein neues Bewusstsein und ist eine wichtige Grundlage für eine ressourcen-orientierte transkulturelle Kommunikation in unserer pluralistischen Gesellschaft, die sich durch kulturelle, religiöse und weltanschauliche Vielfalt auszeichnet.Das Buch ist für Mediziner, Therapeuten, Pflegepersonal, Sozialverbände und Pädagogen geschrieben und richtet sich außerdem an alle, die sich für Gesundheit in der Einwanderungsgesellschaft und am Fragenkomplex Migranten interessieren. Es behandelt migrationsspezifische Aspekte in der Arzt-Patient-Beziehung mit vielen Fallbeispielen, Prävention, Rehabilitation, Pflege, Demenz, Hospiz, Sterbebegleitung und Religion, Trauma-Behandlung bei Folteropfern und Flüchtlingen, Beschneidung, Suizid, traditionelle Heiler und Psychosomatik; außerdem Medizin für wohnungslose Menschen, Armut und Gesundheit, Ethik, Chancen und Risiken binationaler Paare und ihren Kindern.Autor: Dr. Dr. med. Rahim Schmidt, Hausarzt, Naturwissenschaftler, Landtagsabgeordneter a. D., 2.Vorsitzender des Vereins "Armut und Gesundheit in Deutschland", Arzt für wohnungslose Menschen und Flüchtlinge, Forschungspreisträger des deutschen Hausärzteverbandes RLP 2011. Aktiv als Dozent im Universitätsklinikum Marburg und Lehrbeauftragter in Mainz für Studierende der Medizin.Empfohlen: Prof. Dr. Erika Baum, Präsidentin der Deutschen Gesellschaft für Allgemeinmedizin. Ulrich Weigeldt, Bundesvorsitzender, Deutscher Hausärzteverband e.V.; Prof. Dr. Susanne Schröter Ethnologin und FFGI; Julia Klöckner, Stellvertretende Bundesvorsitzende der CDU; Dr. habil Hamid Peseschkian WIAP.

Anbieter: buecher
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
Interkulturelle Medizin und Kommunikation
15,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Würden Sie in der Arzt-Patient-Beziehung oder sonst im Alltag bei einem deutschen nach Befinden seiner Familie fragen? Dies wäre für den betroffenen eine soziale Kontrolle und womöglich Mangel an fachliche Kompetenz. Und genau das ist für einen Iraner Zeichen einer wertschätzenden und fachlichen Kompetenz. Dadurch können Sie den Kontakt professionell strukturieren, Komplikationen verringern und Ressourcen schonen. Braucht die kulturelle Vielfalt NUR eine abendländische Medizin? Was ist "richtiges" Fachwissen für den Arzt? Ist der Patient EIN Fall oder ein Individuum mit seiner soziokulturellen und emotionalen Biographie? Wo bleibt mein ICH und meine psychosomatischen Beschwerden angesichts meiner Gruppenzugehörigkeit? Niemand ist dem Menschen so nah wie der Arzt seines Vertrauens. Nirgendwo sonst kann der Unterschied zwischen Verstehen und Nichtverstehen so gefährlich sein. Helmut Schmidt hatte mal gesagt: "Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen". Der Meinung bin ich nicht und sage deshalb als Arzt: Dieses Buch liefert fundierte Anregungen für ein neues Bewusstsein und ist eine wichtige Grundlage für eine ressourcen-orientierte transkulturelle Kommunikation in unserer pluralistischen Gesellschaft, die sich durch kulturelle, religiöse und weltanschauliche Vielfalt auszeichnet.Das Buch ist für Mediziner, Therapeuten, Pflegepersonal, Sozialverbände und Pädagogen geschrieben und richtet sich außerdem an alle, die sich für Gesundheit in der Einwanderungsgesellschaft und am Fragenkomplex Migranten interessieren. Es behandelt migrationsspezifische Aspekte in der Arzt-Patient-Beziehung mit vielen Fallbeispielen, Prävention, Rehabilitation, Pflege, Demenz, Hospiz, Sterbebegleitung und Religion, Trauma-Behandlung bei Folteropfern und Flüchtlingen, Beschneidung, Suizid, traditionelle Heiler und Psychosomatik; außerdem Medizin für wohnungslose Menschen, Armut und Gesundheit, Ethik, Chancen und Risiken binationaler Paare und ihren Kindern.Autor: Dr. Dr. med. Rahim Schmidt, Hausarzt, Naturwissenschaftler, Landtagsabgeordneter a. D., 2.Vorsitzender des Vereins "Armut und Gesundheit in Deutschland", Arzt für wohnungslose Menschen und Flüchtlinge, Forschungspreisträger des deutschen Hausärzteverbandes RLP 2011. Aktiv als Dozent im Universitätsklinikum Marburg und Lehrbeauftragter in Mainz für Studierende der Medizin.Empfohlen: Prof. Dr. Erika Baum, Präsidentin der Deutschen Gesellschaft für Allgemeinmedizin. Ulrich Weigeldt, Bundesvorsitzender, Deutscher Hausärzteverband e.V.; Prof. Dr. Susanne Schröter Ethnologin und FFGI; Julia Klöckner, Stellvertretende Bundesvorsitzende der CDU; Dr. habil Hamid Peseschkian WIAP.

Anbieter: buecher
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot